Steuerung Lüfter, Kompressor und Absaugung

Langeweile kommt nie auf, auch wenn ich derzeit auf ein paar Teile warte. Mein Wunsch war es, die eingebauten Geräte in der Schallkammer von außen regeln zu können. Somit wurde die Zugangstür mit drei Schaltern ausgestattet und zwei 120 mm Lüftern aus dem PC-Bereich, die je 100 m³/h schaffen. Auf der gegenüberliegenden Seite werden sie ebenfalls im oberen Bereich verbaut, dort dann als Absaugung mit derselben Leistung.

Um für den Kompressor nicht ständig die Tür öffnen zu müssen, habe ich einen Druckregler mit zwei Anschlüssen konfektionieren lassen und kann so für alle Lackierarbeiten und die Minimalmengenschmierung an der Fräse den Druck oberhalb der Arbeitsplatte regeln. Vielen Dank an Markus Krapf, der wie immer super Service liefert. In D begegnet einem so oft das Gegenteil, dass es ausdrücklich erwähnt werden soll: einen Tag vor seinem Urlaub baut er das Teil zusammen, schickt mir Bilder per Whatsapp und am Tag drauf geht das Ganze per UPS zu mir auf die Reise. Mit Markus ist es einfach eine Freude, Kompressor und Zubehör stammen auch von ihm. Seine Firma wird in die Händlerliste auf dieser Seite demnächst auch aufgenommen.

 

Schreibe einen Kommentar